Die Lungenheilanstalt für Männer der Heilstätten Beelitz wurde zum Teil saniert und seiner ursprünglichen Nutzung als Klinik erneut zugeführt. Auch ein Hotel und einige Privathäuser sind auf dem Gelände entstanden. Ein Teil der Männer-Lungenheilanstalt steht aber, wie der Großteil der restlichen Heilstätten, leer und gewährt wunderbare Einblicke in die Vergangenheit. Ebenso verhält es sich mit den Wirtschaftsgebäuden nördlich des Männer-Sanatoriums. Kesselhaus, Wäscherei, Bäckerei und Fleischerei verfallen zusehends. Einzig das Heizhaus Süd mit seinem prächtigen Turm wurde saniert.